INTERSCHUTZ auf 2021 verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus wurde die für Juni 2020 geplante Fachmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit auf das kommende Jahr verschoben.

Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, begründete die Entscheidung die INTERSCHUTZ 2020 abzusagen in einer Pressemitteilung:

„Die Menschen, die unter normalen Bedingungen jetzt im Juni zur INTERSCHUTZ gekommen wären, sind genau diejenigen, auf die es in der aktuellen Krisenlage rund um das Coronavirus ankommt.“

Die nächste INTERSCHUTZ findet vom 14. bis 19. Juni 2021 in Hannover statt.